consolewars

Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Fallout 76 – Kundendaten über Supportsystem frei zugänglich

Fallout im Datenzentrum

Donnerstag, 06. Dezember 2018 um 09:46 von Valcyrion


Im neusten Kapitel um Fallout 76 tut sich Bethesda keinen Gefallen.


Einige der Personen, die Tickets einreichen, um ihre Ersatz-Leinentasche von Fallout 76 zu erhalten, sind auf eine Überraschung gestoßen:

Sie haben Zugang zu Teilen des Supportsystems von Bethesda erhalten, einschließlich der Möglichkeit, Tickets zu öffnen und zu schließen sowie die persönlichen Daten der Kunden zu überprüfen.

Die Lücke wurde inzwischen geschlossen, aber nicht, bevor eine Reihe von Nutzern auf Reddit und den Foren des Unternehmens bereits einiges dazu sagten.

Jessiepie zum Beispiel schrieb:

Zitat:

Ich erhalte jedes einzelne der Support-Tickets auf meinem Bethesda-Konto. Meistens sind es Quittungen für den Kauf der Powerrüstung. Diese Quittungen enthalten alle Ihre Informationen. Deine E-Mail- und Privatadresse und die Karte, mit der du dieses extrem fehlerhafte Spiel gekauft hast.



RadioactiveTrinket schreibt dazu folgendes:

Zitat:

Ich war heute auf der Support-Website, um ein Ticket von mir zu aktualisieren, und überraschenderweise (oder auch nicht...) konnte ich alle Arten von Tickets sehen, wobei die Leute ihre persönlichen Informationen in sie eintragen, wie z.B. Screenshots, Namen, Adressen und so weiter.



Als Antwort darauf sagt ein Bethesda-Community-Manager in einem Forumsthread einfach: "Hallo Leute, wir haben dieses Problem gelöst".


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.